"Aber bitte mit Sahne" - Schon Udo Jürgens wusste es: Kuchen, Torten, Desserts und Süßspeisen schmecken mit Sahne gleich noch mal besser. Hier auf der Webseite dreht sich alles um das Thema Schlagsahne. Finden Sie Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen!

 

Warum ist Schlagsahne so beliebt?

Ganz klare Sache! Egal, mit welcher Speise man Schlagsahne kombiniert, das Ergebnis ist stets eine ziemlich leckere Gaumenfreude. Da kann man gar nicht anders, als diese sofort herunter zu schlemmen. Die extra flockige und cremige Konsistenz ist allein für sich schon eine Gaumenfreude. Wenn dann noch Zucker oder Vanille in der weißen Pracht verarbeitet wurden und der Geschmackssinn von hauchzarter, lieblicher Süße betört wird, sucht das Geschmackserlebnis seines Gleichen. Schlagsahne rundet einfach alle Speisen so dermaßen hervorragend ab, das man gar nicht anders kann, als sie zu lieben.

 

Zu welchen Speisen passt Schlagsahne am besten?

An erster Stelle fallen einem jeden da natürlich Kuchen und Torten ein. Schlagsahne selbst ist ja bei vielen Torten sowieso schon der Hauptbestandteil. Des Weiteren passt Schlagsahne zu jeder Form von Dessert, egal ob warmer Pudding und Hefeteigteilchen oder kalte Eiscreme und Früchtesorbet. Und als wäre das alles nicht schon genug, kann man Sahne sogar auch für herzhafte Speisen wie feine Soßen zu Nudeln verwenden. Natürlich sind aber die Süßspeisen am beliebtesten. Daher hier noch mal eine genaue Auflistung als Beispiel, zu welchen Speisen Schlagsahne unter anderen hervorragend passt:

Kuchen:

 

Apfelkuchen

Baumkuchen

Bienenstich

Butterkuchen

Eierschecke

Gugelhupf

Hefekuchen

Heidelbeerkuchen

Käsekuchen

Kirschkuchen

Marmorkuchen

Mohnkuchen

Mooskuchen

Obstkuchen

Pflaumenkuchen

Russischer Zupfkuchen

Rührkuchen

Sandkuchen

Schokoladenkuchen

Streuselkuchen

Zitronenkuchen

 

Strudel:

 

Apfelstrudel

Milchrahmstrudel

Mohnstrudel

Nussstrudel

Topfenstrudel

 

Schmarrn:

 

Kaiserschmarrn

Semmelschmarrn

Grießschmarrn

 

 

Eierkuchen:

 

Palatschinken

Crêpe

Poffertjes

Pannukakku

Panqueque

Wie gelingt leckere Schlagsahne?

Eine richtig schöne und flockig lockere Schlagsahne herzustellen ist gar nicht so einfach. Wer dabei nicht auf die richtigen Kriterien wie wohltemperierte Sahne, schmutzfreie Behälter und die richtige Schlagmethode achtet, der wird auch nicht belohnt. Einfacher geht das Ganze natürlich mit einem Sahnebereiter. Dabei handelt es sich um ein spezielles auch als Sahnesyphon bezeichnetes Gerät, das mithilfe von Lachgaskapseln perfekte Sahne auf Knopfdruck liefert. Im Bereich Konditorei nicht mehr wegzudenken, werden die Geräte auch in privaten Haushalten immer beliebter. Dank der raffinierten Geräte entfällt das mühselige Sahneschlagen mit der Hand und man kann sich aufgrund der gewonnenen Zeit und Kraft mit viel Elan den wichtigeren Aufgaben in der Küche widmen. Ein paar interessante Sahnerezepte findet man auch beim Chefkoch auf der Webseite. Da kann man sich noch ein wenig Inspiration für den nächsten Kaffeeklatsch in die eigene Küche holen.

 

Alternativen zu Sahne

Wer auf die eigene Figur achtet oder sich gesünder mit weniger Fett ernähren möchte, der muss auf leckere Schlagsahne leider verzichten. Es gibt ein paar gesunde Alternativen zur Schlagsahne, die sich je nach Verwendung für die Zubereitung von verschiedenen warmen und kalten Speisen eignen. So kann man beispielsweise Sojacreme aus dem Biomarkt für Soßen verwenden. Die ist zwar nicht so schwer wie Sahne, aber für diesen Zweck doch ganz gut geeignet. Am einfachsten ist es, die Sahne einfach mit Milch zu strecken oder komplett zu ersetzen. Der Geschmack ist dann zwar nicht so intensiv, aber immerhin spart man Kalorien ein. Auch Schmand kann eine Möglichkeit sein, der hat nämlich nur 24% Fett und somit auch weniger Kalorien. Oder wie wäre es mit Kondensmilch? Man sieht, es gibt da doch recht viele Möglichkeiten, wenn man nur will.

Für eine richtig leckere Schlagsahne gibt es aber keinen perfekten Ersatz. Da muss man schon mal die Kalorien akzeptieren und sollte sich nicht verrückt machen. Schließlich lebt man nur einmal und da kann man auch von Zeit zu Zeit mal eine leckere Gaumenfreude genießen, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen :-)



Sie sind Besucher Nr.

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!